Big Fan [Insidertipp #3]


Original Titel: Big Fan (2009)
Regiesseur: Robert D. Siegel
Genre: Drama
Land: USA

Heute hat es wieder mal ein ganz besonderer und vor allem ein in Deutschland sehr Unbekannter Film in den Insider Tipp geschafft. Die Rede ist von Big Fan ein Film der hier zu Lande leider noch nicht veröffentlicht wurde. In Big Fan spielt Patton Oswald (Spence aus King of Queens) einen fanatischen Football Fan.

Beschreibung:
Der 35-jährige Parkhaus-Angestellte Paul Aufiero beschreibt sich selbst als der “größte New-York-Giants-Fan der Welt”. Er wohnt immer noch bei seiner Mutter und verbringt den größten Teil seiner Freizeit damit, sein Team beim lokalen Radiosender “760 The Zone” zu unterstützen. Doch eines Abends treffen Paul und sein Kumpel Sal an einer Tankstelle den Giants-Spieler Quantrell Bishop. Spontan folgen sie ihrem Star bis in einen Stripclub in Manhattan. Dort wagt es Paul, Bishop anzusprechen – was aber in einem Disaster endet…

Kritik und Lob:
Big Fan wird auf den meisten Film Seiten als Komödie bezeichnet was die Erwartungshaltung doch um einiges trüben kann. Denn Big Fan ist auf keinen Fall eine Komödie im ganzen, es gibt vielleicht ein paar Schmunzler aber nichts worüber man sich Kaputt lachen könnte. Ich wusste Gott sei dank schon worauf ich mich bei Big Fan einlasse. Was Big Fan besonders Big macht ist wohl die Grandiose Schauspielerische Leistung von Patton Oswald den man ja normalerweise eher in Lustigen Rollen gewohnt ist. Was diesen Film noch so besonders macht ist das eher Unerwartete aber Geniale Ende. Ich war noch nie so den tränen nahe und gleichzeitig doch kurz vorm Lachen. Eine naja sagen wir mal Negative Sache gab es dann aber doch an dem Film, wieso hat man für die Rolle von Pauls Schwägerin Booberela genommen was sollte dass bitte !? Ich hatte schon angst die beiden unter ihrer Bluse haben eine Nebenrolle und fangen gleich anzusprechen. Hat man da zwanghaft versucht einen Lacher zu erzeugen ? Wenn ja dass klappt wohl nur bei einem Leicht angetrunkenem Publikum. Auch wenn es in diesem Film um Football geht muss ich ihn mir ja nicht gleich Betrunken angucken um lachen zu können, vermutlich wurde der Film auch deswegen als Komödie angepriesen. Also wer hier lachen will sollte sich ein Paar Flaschen Bier neben dem Sofa horten. Für alle die das Drama in seinem vollem Glanz sehen wollen, bleibt besser Nüchtern.

Anmerkung:Wer mit Football nichts anfangen kann braucht bei diesem Film keine Angst zu haben der Sport steht hier weit im Hintergrund hier dreht sich alles um Paul und seine Liebe zu den New York Giants. Einige Fussball Fans hierzulande haben bestimmt eine ähnliche Leidenschaft.

Anmerkung 2: Robert D. Siegel der auch schon das Drehbuch zu The Wrestler schrieb hat auch bei diesem Film wieder die Feder geschwungen.

Für Fans von: The Wrestler

Meine Wertung: Der kleine Independent Film mag zwar seine Start Schwierigkeiten haben, aber er schafft es doch einen über volle 90 Minuten hinweg zu unterhalten. Deswegen gibt es von mir 8 von 10 Punkten.

PS: Wem es vielleicht noch nicht aufgefallen ist am Ende jedes Artikels befindet sich ein Bewertungs System wer Lust hat darf mir darüber auch mitteilen ob ihm gefällt was ich hier mache.

Zum Abschluss habe ich noch einen Trailer für euch.

Cast:
Patton Oswald (King of Queens)
Kevin Corrigan (Keine Gnade für Dad)
Michael Rapaport (Hinterm Sofa an der Front, Prison Break)
Marcia Jean Kurtz (Requiem for a Dream)
Matt Servitto

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: